*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
 
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Top-e-mail
blockHeaderEditIcon
U_Erkennen
blockHeaderEditIcon

Er-kennen

Viele Menschen fragen uns nach dem Weg und dem ersten oder nächsten Schritt.

Er-kennen, zeigt uns auf, was uns das Leben zeigt, um darin eine Richtung oder einen ersten möglichen, oder den nächsten Schritt zu erkennen.

Auf unserem Weg wird weiteres Er-kennen uns be-gleiten.

 

Ausgangslage

Wir MeHimmelnschen ignorieren oftmals die Lektionen und die Hin-weise des Lebens. Wenn das Leben uns nicht erreicht, dann werden die Hin-weise intensiver.

Aus Hin-weisen machen wir Probleme und Schwierigkeiten und manchmal soll auch das Leben daran schuld sein.

Möglich dass wir Hin-weise auch als Krankheiten, Not und Mangel, Leid und Tod interpretieren.

Dabei reicht uns das Leben in allem, Hin-weise und wir dürfen lernen diese zu er-kennen.

 

Er-kennen

Wir empfehlen den Menschen, er-kennen Sie was ist und wählen Sie Weise. 

 

Was können wir er-kennen?   WANDEL IST. 

Wir reden hier nicht von Ver-änderungen. Wir er-kennen Wandel und Wandlung darin. Alle Änderungen sind Aus-druck, von Energien des Wandels. Wieso ist das wichtig zu er-kennen? Weil Ver-änderungen beim Menschen oft Angst, Irrung und Wirrung auslösen. Wir sagen, Wandel ist in Allem gegeben und ist uns dienlich.

Wie ein Sprichwort sinngemäss sagt: Das Konstante ist der Wandel. Nur im Wandel ist Leben, Ent-wickeln und Wachsen möglich. Wandel er-möglicht uns auch leben. Dafür sind wir in dieses Erden-Leben gekommen. Wandel er-möglicht uns, ent-falten unserer Potentiale und Kapazitäten darin. Wenn Sie mögen, dürfen wir Sie auch darin unter-stützen.

Im Wandel sind wir alle ge-führt und be-gleitet von den Energien IHRER EBENEN DES SEINS.

Wie unterstützen wir Sie im Er-kennen?

 

Unser Beitragen

Das Leben ist eine Schule. Darin reicht es uns Lektionen und Hin-weise. Mit dienlichen Fragen lenken Sie Ihren Blick und Ihre Energien in unterstützende Ebenen. In dienlichen Fragen, sind dienliche Antworten. In weisen Fragen sind weise Antworten ge-borgen. Welches sind dienliche Fragen? Hier gerne einige Beispiele.

  • was möchte mein Leben mir zeigen?
  • welche Hin-weise kann ich in meinem Leben erkennen?
  • worum geht es in diesen Hin-weisen?
  • wo, wann, wie kann ich er-kennen?
  • in welcher Haltung unter-stütze ich mein Er-kennen?
  • wie kann ich bei-tragen im Er-kennen?

Fragen Sie sich, wieso wir dieses Er-kennen immer wieder be-tonen? Bitte beachten Sie das Wort er-kennen und kennen darin. Wir können nur er-kennen, was wir schon kennen. So ist unser Bei-tragen, ein Sie er-innern daran, was Sie in Ihrem Innern schon kennen. Unser Leben unterstützt uns im Er-innern.

Weiteres Er-kennen kann sein:

Meine Standortbestimmung.

Am Anfang von jedem Weg steht sinn-voller-weise eine Standortbestimmung. Wo stehe ich?

  • wo bin ich?
  • wo stehe ich?
  • wer bin ich?

Möchten Sie erfahren, was wir damit ermöglichen? Dann lesen Sie bitte weiter unter Hinweise →

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail